NoTox ®

NoTox® The Next Generation – Die giftfreie Alternative zu Botox

Jeder Mensch besitzt eine mehr oder weniger stark ausgeprägte Mimik. Durch die ständige Beanspruchung unserer Gesichtsmuskulatur bilden sich in einigen Bereichen häufiger kleine Fältchen und Hautlinien. Diese prägen sich zudem im Laufe der Zeit stärker aus. Botox ist hier für viele der Schlüssel zu glatter Haut, die allerdings ihren Preis hat. Durch die lähmende Wirkung des Nervengifts Botulinumtoxin auf die Gesichtsmuskulatur, ist in den behandelten Gebieten entsprechend keine Mimik mehr möglich. Dadurch resultiert die oft „maskenhafte“ Optik.

Wie wirkt NoTox®

NoTox® verhindert durch seine Wirkstoffkombination die Ausschüttung des Botenstoffs Acetylcholin (ACh) und die Aktivität in den Nervenzellen. Dadurch gelangen deutlich weniger Botenstoffe an die Muskelrezeptoren und es kommt zu einer Herabsetzung der Muskelkontraktion. Dadurch hat die Haut die Chance, sich zu glätten. Die Mimik wird gemildert. Es können bis zu 99.9% der mimischen Muskulatur so beruhigt werden, dass bestehende Falten geglättet werden. Auch die Faltenneubildung kann so lange unterbunden werden, bis die Inhaltsstoffe abgebaut werden. Die Wirkungsdauer beträgt – ähnlich wie bei Botox – 3-6 Monate.

Anwendungsgebiete

  • Stirnfalten (Denkerfalten)
  • Zornesfalte
  • Krähenfüße
  • Perioralfalten/Raucherfältchen
  • Marionettenfalten
  • Pflastersteinkinn
  • Hals-Platysma-Bänder
  • Knitterfalten am Dekollete´

Als zusätzlichen Nebeneffekt kann man die Anhebung der Augenbrauen beobachten. NoTox® eignet sich zudem sehr gut als Ergänzung zu einer Fillertherapie oder einem Fadenlifting.

Die Vorteile

  • enthält kein Nevengift
  • natürliche Gesichtsmimik
  • kein Brennen an der Injektionsstelle
  • Überdosierung nicht möglich
  • keine unerwünschten Folgen wie z.B. hängende Augenbrauen
  • keine kritische Langzeitwirkung

Nebenwirkungen

  • Hämatome (blaue Flecken)
  • leichte Rötung
  • Juckreiz
  • leichte Schwellung möglich

Kontraindikationen

Schwangerschaft, Stillen, Antibiotika – Einnahme, Allergie auf einen der Inhaltsstoffe.

Behandlungsablauf

NoTox® wird mittels Injektionen in das zu behandelnde Hautareal eingebracht. Die Wirkstoffkombination hemmt daher schon nach einigen Tagen auf natürliche Weise die Muskelbewegung.

Die Behandlung sollte 1-2x im wöchentlichen Abstand wiederholt werden. Auffrischungen erfolgen zudem ähnlich wie beim „echten“ Botox nach 2-6 Monaten.

Kosten

Stirnab 199.- €
Zornesfalteab 109.- €
Stirn und Zornesfalteab 249.- €
Krähenfüsse einfachab 139.- €
Krähenfüsse deluxeab 249.- €
Raucherfältchenab 119.- €
1Nachbehandlung im Zeitraum von 1-3 Wochen incl.